Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:
Weitere Themen:
Schlagworte:

Auf Wiedersehen, Herr Isensee!

350 - fach erklang heute Morgen der Ruf: "Herr Isensee!"

Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen der Grundschule, ehemalige Mitstreiter und Wegbegleiter, die Schulleiter des Gymnasiums und der Sekundarschule, unser Bürgermeister und viele andere Gäste erwarteten unseren NOCH- Schulleiter im Rondell.


 

 

Die Überraschung war gelungen. Mit einem selbstgedichteten Lied, besangen die Kinder den Übertritt in den "Unruhestand" und statt eines Schaukelstuhles (so der Text) stand für Herrn Ingo Isensee ein Thron bereit, um eine Rose, die Wünsche, Glückwünsche und guten Ratschläge für seinen wohlverdienten Ruhestand von jeder Klasse entgegenzunehmen.


 

 

 Unser Bürgermeister, Herr Jens Hühnerbein, erinnerte an Meilensteine in der Tätigkeit als Grundschulleiter und dankte Herrn Isensee für seine erfolgreiche 27-jährige Arbeit als Leiter der einzigen Grundschule in der Einheitsgemeinde, bei der er große Fußstapfen und viele Spuren zurücklässt. Alle Schüler unterstützten ihn, indem sie ihm gemeinsam immer wieder "Danke, Herr Isensee!" zuriefen.

 

 

 

 

 Während die Schülerinnen und Schüler sich dann wieder dem Lernen widmeten, nicht ohne das Versprechen auf eine "Gummibärchen-Party", hatten die vielen Gäste die Möglichkeit, noch einmal Herrn Isensee persönlich zu danken und ihm die besten Wünsche für seinen Ruhestand zu übermitteln.



 

 




Datenschutzerklärung